x
February 23, 2024

Vegane Füllung mit Pilzen und Nori

Unsere vegane Füllung mit Pilzen und Nori ist eine fantastische Neuinterpretation des klassischen Beilagenrezepts. Dieses Gericht, inspiriert von sowohl europäischen als auch asiatischen Aromen, bringt eine gesunde und leckere Alternative zu traditionellen Fleischfüllungen auf Ihren Tisch.

Die Pilze liefern eine erdige Note, während die Nori-Blätter eine subtile Meeresbrise hinzufügen. Zusammen mit den traditionellen Aromen von Thymian und Salbei entsteht eine köstliche Harmonie, die Ihre Geschmacksnerven begeistern wird.

Obwohl es vegan ist, ist dieses Rezept so befriedigend und voller Geschmack, dass es sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer gleichermaßen begeistern wird. Seine Textur ist perfekt – knusprig an der Oberfläche und weich im Inneren. Und das Beste ist, dass es einfach zuzubereiten ist und nur einfache, gesunde Zutaten benötigt.

Probieren Sie unsere vegane Füllung mit Pilzen und Nori und erleben Sie, wie vielseitig und aufregend vegane Küche sein kann. Guten Appetit!

Vegane Füllung mit Pilzen und Nori

Gang: VorspeisenKüche: FusionSchwierigkeit: Mittel
Servings

4

servings
Prep time

15

Minuten
Cooking time

40

Minuten
Calories

200

kcal

Zutaten

  • 200g gemischte Pilze, gehackt

  • 2 Nori-Blätter, zerkleinert

  • 1 große Zwiebel, gewürfelt

  • 2 Selleriestangen, gewürfelt

  • 2 Karotten, gewürfelt

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian

  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • 100g trockenes Brot, gewürfelt

  • 250ml Gemüsebrühe

Anweisungen

  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel, Sellerie, Karotten und Knoblauch darin anbraten, bis sie weich sind.
  • Die gehackten Pilze hinzufügen und weiter braten, bis sie ihre Flüssigkeit freigesetzt und wieder aufgenommen haben.
  • Die zerkleinerten Nori-Blätter, Thymian und Salbei hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Brotwürfel in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Dann die Gemüsebrühe hinzufügen und rühren, bis das Brot die Flüssigkeit aufgesogen hat.
  • Die Mischung in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 20 Minuten backen, bis die Oberseite knusprig und golden ist.

    Genießen Sie Ihre vegane Füllung mit Pilzen und Nori. Guten Appetit!

Notizen

  • Um diese vegane Füllung keto-freundlich zu machen, ersetzen Sie das Brot durch eine kohlenhydratarme Alternative wie Mandel- oder Kokosmehl. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise weniger Brühe benötigen, da diese Mehle nicht so viel Flüssigkeit aufnehmen. Sie könnten auch gehackte Nüsse oder Samen für zusätzlichen Crunch und Protein hinzufügen.
About Author

Jan

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert